Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo des Lehrstuhls Software-Engineering und Progammiersprachen

Kontakt

Maik Schöpe

Telefon: +49 345 55 24736
Telefax: +49 345 55 27 333

Raum 220
Von-Seckendorff-Platz 1
06120 Halle

Bei Problemen, Fragen und Anregungen zum Übersetzer melden Sie sich bitte.

Weiteres

Login für Redakteure

Sather-K Compiler Halle

Sather-K ist eine objektorientierte, imperative Sprache, welche überwiegend in der Lehre eingesetzt wird. Sie wurde in Karlsruhe aus der Sprache Sather entwickelt, welche Anfang der Neunziger in der Universität von Kalifornien (Berkley) entstanden ist. Beide Sprachen werden stark von Konzepten der Sprache Eiffel beeinflußt.

Am Lehrstuhl für Software-Engineering und Programmiersprachen Halle wurden in mehreren Projektarbeiten und einer Diplomarbeit ein Übersetzer für Sather-K entwickelt. Dieser übersetzt Sather-K-Programme in die Zwischensprache des Microsoft .NET-Frameworks.

Neben klassischen objektorientierten und imperativen Sprachbestandteilen zeichnet sich Sather-K durch eine Reihe von speziellen Konstrukten aus, die in dieser Form in anderen Sprachen nur zum Teil zu finden sind:

  • Eine Unterteilung des Typsystems in monomorphe und polymorphe Typen
  • Die Iteration von Enumerationsobjekten durch Ströme (vergleichbar mit Generatoren oder yield-Anweisungen in anderen Sprachen
  • Methoden als first-class-Objekte in Form gebundener Methoden

Bei Problemen, Fragen und Anregungen setzten sie sich mit folgendem Kontakt in Verbindung:

Kontakt

Maik Schöpe

Raum 220
Von-Seckendorff-Platz 1
06120 Halle

Telefon: +49 345 55 24736
Telefax: +49 345 55 27 333

Zum Seitenanfang