Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo des Lehrstuhls Software-Engineering und Progammiersprachen

Weiteres

Login für Redakteure

Homepage Werner Gabrisch

<name>

Dr. Ing. Werner Gabrisch  
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Informatik, R. 321
Von-Seckendorff-Platz 1
06120 Halle (Saale)
Germany

tel:  ++49-345-55-24741
fax:  ++49-345-55-27333

email:  

Short Biography

Dr. Ing. Werner Gabrisch
   Born in 1953

1975 Diplom-Mathematiker, TH Merseburg

1981 Dr. Ing., TH Merseburg

1975 - 1993 at TH Merseburg
now at Martin-Luther-University Halle, Institut für Informatik

Working areas:

   * Software -Engeneering, Embedded Systems

   In the past:

   * Simulation and Modelling of large scale systems
   * Autonomous systems

Blockkurs (Programmieren in C)

Der Blockkurs wird in der Frühjahressemesterpause in zwei Varianten durchgeführt (60 Stunden).

* Anfängerkurs - mit Grundlagen der Programmierung (Schwerpunte 1. und 2.)
   * Fortgeschittenenkurs - mit komplexeren Beispielen (Schwerpunkte 2. und 3.)

1. Übersicht über die Grundstrukturen in Programmen sowie ihre Anwendung. (nur im Anfängerkurs)

* Begriff der formalen Sprache
   * Bezeichner / Datentypen
   * Sequenzen, Schleifen, Unterprogramme
   * Ein- und Ausgaben

2. Sprachumfang von C

* In beiden Kursen wird der gesamte Sprachumfang von C vermittelt
   * Übung am Rechner
   * Standardfunktionen
   * Basisfunktionen für Listen und Bildschirmmenues/-fenster

3. C++ - Ereiterung von C

* Nachrichtenkonzept der objektorientierten Programmierung
   * Klassen

4. Programmieren mit einer Entwicklungsumgebung (Borland C++)

* Definition nutzerspeziefischer Fenster
   * Operationen mit Fenstern
   * THREADs

Eingebettete Systeme

Die Veranstaltung umfaßt 3 SWS Vorlesung und 1 SWS Übung.

1. Besonderheiten eingebetteter Systeme (Software, Hardware)

2. Anwendungsfälle eigebetteter Systeme

3. Prozessmodelle

* Automaten
   * Statecharts
   * Real Time

4. Logik

* Propositionale Logik
   * Prädikatenlogik

5. Modellprüfung

* Grunglagen von Modellen
   * Modellprüfungsmethoden
   * Programmgenerierung

Programmieren technischer Probleme in C

2. Teil der Vorlesungen zur Informatik für Studenten der technischen Fachrichtungen. Die Veranstaltung umfaßt 2 SWS Vorlesung und 2SWS Übung.

1. Die Programmiersprache C.

* Einschätzung der Programmiersprache, Geschichte
   * Sprachumfang von C
   * Einfachste Beispiele

2. Rechnereinsatz zur Lösung technischer Problemstellungen.

* Abbildungen realer Probleme in ein Model
         o Vorteile von Modellen
         o Funktionen in Modellen
         o Daten für Modelle
   * Abbildungen eines Modells auf Lösungsmethoden
         o Vorraussetzungen von Lösongsmethoden unter technischen Gesichtspunkten
         o Physikalische Realisierbarkeit - mathematische Zulässigkeit
         o Parameter der mathematischen Verfahren
   * Abbildungen der Lösungsmethoden in eine Programmiersprache
         o Die mathematische Zahl und die Zahl auf dem Rechner
         o Die mathematische Formel und das numerische Lösungsverfahren
   * Abbildungen der Programmiersprache auf einen Rechner
         o Noch einmal Zahlen
   * Interpretation der Ergebnisse
         o Gültigkeit der Lösung
         o Genauigkeit der Lösung
         o Stabilität der Lösung

3. Spezielle Lösungen technischer Probleme

* Beschreibung von Stoffen und Stoffströmen
   * Stoffdaten
   * Statische Modelle
   * Dynamische Modelle

4. C++ - Ereiterung von C

* Nachrichtenkonzept der objektorientierten Programmierung
   * Klassen

5. Programmieren mit einer Entwicklungsumgebung (Borland C++)

* Definition Nutzerspeziefischer Fenster
   * Operationen mit Fenstern
   * THREADs

Zum Seitenanfang